Art of Hosting - Mehrwert garantiert


AoH in Alpbach 2016

Art of Hosting (AoH) ist mehr als eine neue Technik gute Gespräche in Gruppen zu führen und ein innovatives Führungsmodell. AoH ist vorallem eine Haltung, nämlich die Kunst Gastgeber/in (=Host) zu sein, um in Gruppenprozessen möglichst den ganzen Menschen wahrzunehmen und eine funktionierende Kommunikation zwischen AkteuerInnen, MitarbeiterInnen, Projektteammitgliedern ect. herzustellen. Basis des AoH sind sorgsam gestaltete Designs für Gruppenprozesse, die es den TeilnehmerInnen erlauben sich und ihre Potentiale einzubringen, aufmerksam zuzuhören und selber fokussiert zu kommunizieren.

Organisationen, die mit Art of Hosting arbeiten, berichten von besseren Entscheidungs-prozessen, effizienterer und effektiverer Kompetenzentwicklung sowie davon, dass sie Gelegenheiten, Herausforderungen und Veränderungen besser annehmen. Die AoH Community baut auf einem breiten Fundus an Methoden für Moderation, Gesprächsleitung, Coaching auf.

Wie bei den Methoden, wird auch in der AoH Community auf Selbstorganisation und Aktivierung gesetzt. Es gibt keine ernannten VertreterInnen, kein Akkreditierungsprogramm und keine Kontrollorgane. Wer mitmachen will besucht AoH Workshops bzw. klinkt sich ins Netzwerk ein. Hier gibt es Lerngruppen und Exchange of Best Practices. Eine internationale Gruppe von Stewards ist verantwortlich für die wesentlichen Übungsformate und gewährleistet die Qualität der Trainings und die Integrität des globalen Netzwerks.

Mehr über AoH.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge